Über mich

Michael Heiland, FotoARTist in Esens

Fotografie - Fotografik

Fotografie ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens, seit ich als 18 jähriger eine Spiegelreflexkamera geschenkt bekam. Ich installierte mir ein SchwarzWeiss-Labor und begann zu lernen und zu experimentieren.  Als ich 1982 in die Schweiz übersiedelte, kaufte ich mir ein Spiegelreflexkamera mit Autofocus und betrat eine neue Welt. 95% fotografierte ich SW und es dauerte nicht lange da erweitete ich mein Equipment um eine Mittelformatkamera im Fotmat 6x4.5
Von den Anfängen der Digitalfotografie war ich fasziniert und gleichsam entäuscht. So beeindruckend die Möglichkeit schien, Bilder ohne Film zu speichern, so ernüchternd war die Bildqualität und es mussten noch einige Jahre vergehen, bis meine Qualitätsansprüche von der Industrie erfüllt wurden.
2006 schloss ich mich der Fotocommunity des Stern "view" an und begann erstmals meine Fotos einem größeren Publikum zu präsentieren. Ich bekam schnell Kontakt zu interessanten Fotografen und, was für mich neu war, zu Fotokünstlern, die ihre Bilder digital veränderten. 
Da ich im Rahmen meines Studiums mit grafischen Bildtechniken in Berührung kam und in den 80er Jahren eine Zeit lang radiert hatte, suchte ich schon bald nach technischen Möglichkeiten, die grafischen Elemente der Radierung mit den technischenMöglichkeiten der Digitalfotografie zu verküpfen. Ich arbeite mit einem 22" Pen-Monitor, Painter 5, Photoartist, Photoshop und unzähligen Filtermöglichkeiten.  Es ist mir im Laufe der letzten 10 Jahre gelungen eine eigene unverwechselbare Bildsprache zu entwickeln.
So folgte schon 2006 die erste Ausstellung in Basel, die mir einen 1.Preis einbrachte und in einem Artikel im Schweizer Managermagazin "business guide" 1/2007 gewürdigt wurde. Es folgten Ausstellungen in Berlin, Zürich und der Provence.
Ende 2008 verliess ich die "view" und wechselte in die "fotocommunity".
Seit der 2.Hälfte 2015 bis heute arbeite ich eng mit der Zürcher Künstlerin Kata Nikoletta Kata und dem Berner Fotografen "Pictory" zusammen.
2018 Wechsel in die internationale Community "artlimited.net"
2019  Grafische Bildbearbeitungen für das Schweizer Magazin "Nur das Leben" Edition 1.

Referenzen/Ausstellungen:

Mai 2004                      Einladungskarte zur Expo: "Terre et Encre"  association Calligraphis, 16, rue Visconti, F-75006 Paris
1.5.2006 - 30.6.2006   "Kunst sehen", business guide swizerland  Riehenring 175,  CH-4058 Basel,  Gruppenausstellung,  1. Preis

Mai 2006                      Foto des Monats "Mohn-amour"  www.photofrontal.ch

9.2. - 11.4.2008             Einzelausstellung  "camera dell' arte", Zimmer 16, Florastr. 16, 13187 Berlin

19.3. - 19.9.2009           Gruppensuastellung  "Zumipark",  Küsnachterstrasse 7,  CH-8126 Zumikon

Seit September 2015  Zusammenarbeit mit der fantastischen  Zürcher Künstlerin Kata Nikoletta Kata
Jan. 2016- Nov. 2019   Zusammenarbeit mit dem Berner Fotografen"Pictory" Urs Moll
April - Juni 2017          Einzelaustellung im "Les Aubergistes" in F-26740 Marsanne (Südfrankreich)
Juli 2019                          Bildbearbeitungen von Fotografien für die Gestaltung  des Magazins " Nur dasLeben EDITION 1 "
17. Mai 2020                     Foto der Woche "Die Ruhe vor dem Sturm" bei fotowissen.eu
14. Juni 2020                    Foto der Woche "Wintermärchen im Mai" bei fotowissen.eu